Sportmedizin

Die Sportmedizin befasst sich mit dem Einfluss von Bewegung durch Training und Sport, aber auch Bewegungsmangel auf Menschen jeden Alters, ob gesund oder krank. Sie bedient sich sowohl der Vorbeugung (Prävention) als auch der Behandlung und Rehabilitation nach Verletzungen nach Sport. (offizielle Definition des Weltverbandes für Sportmedizin (FIMS))